Pädakustik

Im Juli 1998 absolvierte Wolfgang Scheerer die Ausbildung zum Pädakustiker.

Die Anpassung von Hörgeräten bei Kindern erfordert eine besondere Ausbildung, denn Kinder sind keine „kleinen Erwachsenen“.

Pädakustik

Die kleine Johanna bei einer Gehörüberprüfung

Für die Versorgung von Kindern nehmen wir ausschließlich volldigitale Hörgeräte, die hinter dem Ohr getragen werden.

Diese Geräte erlauben den Anschluss von FM-Anlagen, um zum Beispiel das Verstehen während des Schulunterrichts zu verbessern.

Kinderversorgungen sind in der Regel zuzahlungsfrei.

Dies gilt bei uns auch für besondere Otoplastik oder Farbwahl.
Batteriekosten werden bis zum Alter von 18 Jahren von den Krankenkassen übernommen.