Allgemein   

Die pädagogischen Fach- und Lehrkräfte der VHS-Akustik- Fortbildung des Hauses der kleinen Forscher Kreis Kleve konnten mit unserer Unterstützung an der Hochschule Rhein-Waal unter Leitung von Barbara Maué aufhorchen. Mit Hilfe der Spende ausgestattet unter anderem mit Hörrohren kann Richtungshören mit den Kindern erforscht werden, Stimmgabeln geben die Möglichkeit der Erkundung der Schallleitung über unsere Knochen oder kleine Musikorgeln lösen große Aha-Effekte aus, wenn es um Verstärkung und Resonanzkörper geht. So ausgestattet können die TeilnehmerInnen gleich mit den Kindern in Kita, OGATA und Schule weiter entdecken und forschen!

In den HdkF-Workshops ab September wird zu den Themen Wasser, Bildung für Nachhaltigkeit und Sprudelgase geforscht! Anmeldungen über die VHSen im Kreis.